Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Mittwoch, 29. Juni 2011

Zeichen des Himmels

Eigentlich sollte es mit Regen erst ab Abend anfangen und auf dem Regenradar sah die Sache auch noch recht gut aus, als ich am Nachmittag auf meine Lieblingsstrecke durchs Pegnitztal aufbrach. Nach 18 km musste ich mich in Achtel aber schon unterstellen. Innerhalb weniger Minuten wurde aus einem blauen Himmel ein dunkler und das Gedonnere und Geblitze ließ mich die Einheit sicherheitshalber abbrechen. War wohl auch gut so. Ich fuhr zwar generell recht locker bis zu dem Zeitpunkt, aber jetzt hinterher fühle ich mich dennoch so, als ob ich die vollen 71 km gefahren wäre. Will heißen: Es war ganz gut, dass ich die Beine wohl nur ein bisschen gelockert habe statt eine richtige Einheit zu fahren, damit ich nicht kurz vor dem ersten persönlichen Saison-Highlight überziehe. Morgen dann Pause und Freitag wieder Beine lockern - danach heißt es David gegen Goliath bzw. ich gegen den Maikinator ;)

Ach ja, das Video zu Wartenberg kann man sich ohne Punktestände ansehen. Ich war mit dem Video eh schon in Verzug, aber ich finde die Zeit einfach nicht, um auch die Punktestände rauszufinden und einzublenden. Und irgendwann ist die Aktualität halt nicht mehr gegeben ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten