Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Sonntag, 12. Juni 2011

Fahrt ins Ungewisse

Morgen in Wartenberg ist die große Frage, ob es nun regnet oder nicht bzw. ob die Straße nass sein wird oder nicht. Aber nicht nur deswegen wird es für mich eine Fahrt ins Ungewisse, sondern auch wegen eines weiteren Handycaps. Da sich das aber auf meine Renntaktik auswirkt, werde ich das vorher besser nicht offenbaren, um welches Handycap genau es sich handelt. Man kann aber ziemlich sicher sagen, dass ich nicht gewinnen werde - aber das könnte man bei dem zu erwartenden Starterfeld sowieso ;)

41,1 km/h hatten wir letztes Jahr - bei nasser Fahrbahn wird das wohl kaum zu toppen sein, denn im letzten Jahr wurde durchgehend am (Hobby-)Anschlag gefahren. Also auf nasser Fahrbahn könnten Hobbyfahrer gewiss keinen 41er-Schnitt auf die Strecke zaubern. Auf trockener Strecke würde ich trotz meines Handycaps gerne ein Stückchen schneller unterwegs sein, aber das wird halt echt heftig, weil wir letztes Jahr wirklich stark am Speed-Limit für Hobbyverhältnisse gewesen sind. Von der Platzierung her hoffe ich jedenfalls trotz Handycaps auf eine Verbesserung zum Vorjahr, wo Platz 9 herauskam. Aber was ich mit diesem verdammten Handycap dann im Rennen wirklich tun kann und inwiefern es mich behindert, das weiß ich halt nicht - daher wird das morgen eine Fahrt ins Ungewisse ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten