Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Montag, 25. April 2011

Was bringt das Wetter?

Morgen soll es regnen. Sogar gewittern. Ausgerechnet morgen - konnte das Wetter nicht einen Tag länger warten?!? Das erste Trainingskriterium in Kulmbach würde nämlich anstehen. Da muss ich morgen den Regenradar beobachten. Ärgerlich ...

Nachdem am Sachsenring auch mehrere "German-Cycling-Cup-Profis" am Start waren, habe ich heute sogar mal kurz auf die Seite von Rund um Köln geschaut, um zu sehen, ob es dort auch einen Live-Ticker für das Jedermannrennen gibt. Und das gab es - teilweise. Es wurde erwähnt, dass eine große Meute gestartet ist - und nach 3 Stunden ins Ziel kam. Dann hieß es noch, dass das eigentlich nix mehr mit Hobbysport zu tun hat. Wow, das merkt man in Köln aber sehr früh, dass das Leistungsniveau im Jedermannsport heutzutage nichts mehr mit gemütlichen Familienausfahrten am Wochenende zu tun hat.

Was mir auch noch auffiel: Es wurde nur erwähnt, dass die Fahrer angekommen sind. Was aber nicht erwähnt wurde, waren die Namen der Fahrer und ihrer Teams. Einmal mehr muss man sich fragen, wieso einige Sponsoren so viel Wert darauf legen, dass die von ihnen gesponserten Teams bei den "RTF-Rennen" des GCC starten, obwohl die Veranstalter stets nur von den tollen Teilnehmeranzahlen berichten, die Teams und ihre Sponsoren aber mehr oder weniger unter den Tisch kehren. Woher kennt man z.B. DKV Neff? Von der "Berichts-Anonymität" des GCC oder von den Erfolgen, die Fahrer wie Fischer (Champions-Wertung) oder Bräutigam (Napoleoncup-Gesamtsieg Langstrecke) bei den Rennen eingefahren haben, bei denen die Hobbysportler nicht nur als identitätslose Startgebührenlieferanten behandelt werden? ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten