Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Samstag, 7. August 2010

Live-Übertragung

Freischwimmer freuen sich aktuell immer noch über die hervorragenden Trainingsmöglichkeiten auf den Straßen der Oberpfalz, aber am Abend sollte es hoffentlich wenigstens für eine Schutzblech-Fahrt mit dem Trainingsesel reichen. Dabei laufen heute irrsinnigerweise zwei Profisport-Live-Übertragungen während meiner vermuteteten Trainingszeit. 18 Uhr steigt zum einen der Team-Wettbewerb der Skispringer in Hinterzarten, aber auch der Suppen-Cup der Fußballprofis zwischen Bayern Dingens und dem FC Dingens 04 ist angesagt. Wieso sich diese beiden Profi-Veranstaltungen gegenseitig das Sport-Publikum wegnehmen, sei mal dahingestellt.

Interessanter ist die Frage, wieso man diese beiden Veranstaltungen überhaupt zu so einem ungünstigen Zeitpunkt durchführt. Skispringen fand viele Jahre immer am frühen Nachmittag statt, so gegen 14 Uhr. Irgendwann bildete sich RTL ein, dass man bessere Quoten erzielt, wenn man die Springen erst gegen 18 Uhr überträgt. War nicht der Fall, was auch zu erwarten war, und RTL nahm einfach ab, dass es in Deutschland kein Interesse mehr an der Sportart geben würde. RTL überträgt nicht mehr (JUHU!), aber die dämlichen Sendezeiten sind teilweise übrig geblieben. Auch Fußball ist man eher ab 20 Uhr gewohnt.

Es hätte also ein so schöner Sport-Samstag sein können: Nachmittag Skihüpfen ansehen, danach Training, am Abend dann noch etwas Rasenschach. Stattdessen findet nun alles gegen 18 Uhr statt. Tja, und da tut es mir für die Profis eben leid, aber heute um 18 Uhr wird natürlich die ganze Welt die Live-Übertragung meiner Trainingseinheit verfolgen. Oder halt, moment: Es gibt ja gar keine Live-Übertragung meiner Trainingseinheit! Wieso eigentlich nicht? :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten