Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Donnerstag, 26. August 2010

Jedermannfahrer des Jahres

Das Challenge-Magazin hat heute zur Wahl des Jedermannfahrers des Jahres aufgerufen. Neben den ersten fünf Fahrern der letztjährigen deutschlandweiten Jedermann-Rangliste können noch fünf weitere Fahrer nominiert werden. Diese Nominierungen sind nicht leistungsbezogen, hängen aber davon ab, wie oft diese Fahrer nominiert werden.

Aus diesem Grund möchte ich dazu aufrufen, dass noch jemand nominiert wird, der seit Jahren schon durch sportlich faires und freundliches Auftreten bei Hobbyrennen in Bayern und Thüringen auftritt und zudem selbst seit Jahren an der Durchführung von Hobbyrennen in der Bamberger Region beteiligt ist: Thomas Fischer von der RMV Concordia Strullendorf!

Wie man als Hobbyfahrer weiß, ist es ja keine Selbstverständlichkeit, dass Hobbyrennen angeboten werden. Manche Veranstalter tun dies, andere leider nicht. Der Zeitplan lässt aber auch oftmals nicht zu, dass alle Rennklassen bedient werden können. Es ist sicherlich auch Thomas Fischer zu verdanken, dass die Concordia aus Strullendorf bei beiden Rennen in Strullendorf und Bamberg ein Hobbyrennen anbietet. Somit ist die Hobbyklasse neben der Elite-Klasse von KT/ABC die einzige Rennklasse, die bei beiden Veranstaltungen berücksichtigt wird. Mit einer Nominierung von Thomas Fischer könnte man ihm und seinem Verein Danke sagen. Ich hoffe, dass der eine oder andere, der hier mitliest, diesen Nominierungsvorschlag ebenfalls gut findet und unterstützen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten