Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Freitag, 23. Juli 2010

Ende des Sommerlochs

Morgen geht es endlich wieder mit Radrennen weiter! Meine Serie von Pleiten, Pech und Pannen verfolgt mich zwar weiterhin, aber vielleicht ist langsam alles im Lot. Material, Muskulatur und Form haben alle noch etwas gezwickt - wegen dem Material musste ich heute noch zum Chef und weiß jetzt gar nicht so recht, was mich morgen erwartet.

Dafür weiß ich, welches Starterfeld mich erwartet: 16 Fahrer haben gemeldet. Natürlich ist noch mit Nachmeldungen zu rechnen, aber ich hoffe, dass das Feld aus maximal 25-30 Fahrern bestehen wird. Dann sollte man das Feld in den ersten 7, 8 Runden auch durch Tempo auf unter 10 Fahrer verkleinern können. Da wir 30 Mal rund um den Fingerhut fahren, gibt es zwischendurch auch keine Wertungssprints, für die man entsprechend taktieren müsste. Die Taktik ist einfach nur, dass man das Feld so schnell wie möglich so klein wie möglich fährt.

Die Favoriten werden dabei die üblichen Verdächtigen sein: Maik Hamann und Matthias Anders. Wenn meine Serie von Pleiten, Pech und Pannen endlich enden sollte, werde ich mich an die beiden heften. Normalerweise würde ich trotz der Probleme der vergangenen Wochen klar auf Sieg fahren wollen, aber durch die Rennpause muss ich erst mal schauen, wo ich denn jetzt aktuell stehe. Die Top 3 sind dennoch mein erklärtes Ziel.

Keine Kommentare:

Kommentar posten