Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Mittwoch, 4. April 2012

Der April ist da ...

... und bringt sein typisches Wetter mit! Die Wetterprognosen für die nächsten Tage sind von den diversen Wetterseiten mal sicherheitshalber auf eine ständige Niederschlagsgefahr ausgerichtet worden. Im Klartext: Unvorhersagbares Aprilwetter steht vor der Tür! Man ist also besser noch mit seinem Trainingsrad (= Allwetterrad) unterwegs und sollte die vermutlich nächsten zwei "apriligen" Wochen für intensive Einheiten verwenden. Genuss-Einheiten dürften bei der Wetterlage nicht möglich sein. Aber nach den zwei Wochen setzt sich dann hoffentlich endlich der Frühling durch, schließlich steht am 22. April der erste Frühjahrsklassiker der Saison auf dem Plan - oder besser gesagt: Auf MEINEM Plan.

In anderen Regionen sind die Hobbyfahrer schon längst unterwegs. Die Ergebnisse werden vom Challenge-Magazin auch schon wieder fleißig gesammelt und ausgewertet. Henry Thiel ist auch dieses Jahr wieder gewohnt gut in Schuss, so viel kann man zum jetzigen Zeitpunkt schon sagen: Aktuell liegt Henry auf Rang 3 der "Champions-Wertung". Ich finde den Namen weiterhin nicht gut, aber die Sache an sich ist es natürlich: Die einzige bundesweite Rangliste für Hobby- und Jedermannrennen.

Manch einer mag sich jetzt an diese komische Seite des BDR erinnern, die Mitte der letzten Saison als "Jedermann-Portal" des BDR an den Start gebracht wurde. Am unfertigen "Open Beta"-Design hat sich nix geändert, die Seite ist für eine offizielle Seite recht bescheiden. Bei einer privaten Seite wäre das sicherlich was anderes, aber wieso das Design des Jedermann-Portals im Vergleich zum Design der Hauptseite des BDRs vom Niveau her so stark abfällt, das ist nur eine von vielen ungeklärten Fragen. Die ersten Rennen haben, wie erwähnt, bereits die ersten Sieger und wurden bei der Champions-Wertung auch schon ausgewertet. Das Jedermann-Portal des BDR hingegen hat weiterhin nur Ergebnisse aus 2011 und folgerichtig auch nur die 2011er Rangliste bzw. Kilometerstatistik. Die "Generalausschreibung" hat sich nicht verändert, also scheint man beim "gefühlten RTF-Wertungssystem", das sich primär nach den gefahrenen Kilometern richtet, geblieben zu sein. Wohl gemerkt: Man scheint dabei geblieben zu sein - denn sicher lässt sich das nicht sagen, da das Jedermann-Portal des BDR vor lauter "PR-News" für die diversen Zaster-Rennen gar nicht dazu kommt, auch mal die bereits seit Mitte März stattfindenden Rennen auszuwerten.

Ich weiß ja wirklich nicht, ob das Jedermann-Portal tatsächlich nur eine PR-Seite für News zu den großen Zaster-Events ist oder ob der BDR damit auch noch was anderes anfangen will, aber in Sachen Ergebnis-Aktualität und sportlichem Wert der "Rangliste" ist das alles mal ein Satz mit x ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten