Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Mittwoch, 28. März 2012

Gute Renn-Nachrichten

Nach den schlechten Nachrichten des Wochenendes, konnte ich auch erfreuliche Nachrichten zu Rennen vernehmen. Karbach hat sein Werbeplakat für das Hobbyrennen endlich geändert und den Begriff "Jedermann" aus dem Motte gestrichen! Ab sofort bewirbt man "Das Radrennen für Hobbyfahrer". Das ist sehr erfreulich. Sollte jetzt immer noch ein Lizenzfahrer der Ansicht sein, er wäre dort startberechtigt, dann wäre bei demjenigen Hopfen und Malz verloren ...

Die andere gute Nachricht ist noch mit Vorsicht zu genießen. Zwar verlangt man bei Tour de Hesselberg für die 42-km-Strecke immer noch die gleiche Startgebühr wie für die 82-km-Strecke, aber teilweise wird auf der Website endlich auch eine Teamwertung für die 42-km-Strecke in Aussicht gestellt. Bisher war es ja so, dass man für beide Renndistanzen die gleiche Startgebühr zahlen musste, man auf der Kurzstrecke aber nicht nur deutlich weniger Kilometer, sondern zudem keine Teamwertung hatte. Allerdings ist die Website noch nicht ganz einheitlich aktualisiert worden. Auf einer der Unterseiten gibt es weiterhin nur eine Teamwertung für die 82 km. Das scheint mir aber 1:1 der Text des Vorjahres zu sein, weshalb das hoffentlich nicht mehr aktuell ist. Sollte es also auch für die 42 km eine Teamwertung geben, könnte es dort zu einem Auftritt von "Team X" kommen. Aber das Rennen ist erst Mitte August. Mal sehen, was ich dann tun werde. 42 km, 82 km - oder schon längst Saisonende. Möglich ist alles.

Übrigens: Nur noch 25 Tage bis zum Saisonstart :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten