Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Dienstag, 3. Juli 2012

Und wieder mal Kulmbach

Mein Tacho scheint endlich wieder normal zu sein! Die gefahrene Zeit war heute fast die gleiche wie in der Woche zuvor, was rein mathematisch einen Schnitt von 41,4 km/h bedeutet. Während mein Tacho letzte Woche aber noch 42,4 km/h angezeigt hatte, zeigte er heute ganz brav 41,4 km/h an. Geändert habe ich am Tacho nix. Komische Sache ...

Während ich in der Vorwoche aber punktlos blieb, lief es diesmal bei meinem zweiten Vorstoß besser. Vor der 5. Wertung war ein Trio rausgefahren und das Feld zog nicht richtig hinterher. 2 Runden vor der Wertungsabnahme trat ich also mal an - und irgendwie spielten die Beine bei dem Antritt auch ganz gut mit, denn der war ausnahmsweise wirklich nicht so schlecht. Niemand reagierte, also war ich gleich auf dem Weg nach vorn. Es war aber auch klar, dass ich das Tempo nicht durchhalten würde. Glücklicherweise bummelte das Feld aber doch zu lange und ich konnte mich erfolgreich zu einem Punkt quälen. Aus dem Spitzentrio ließ sich ein Fahrer dann gleich zurückfallen, die anderen Zwei fuhren noch etwas weiter. Das Feld schluckte uns dann und hatte gleich so einen Zug, dass ich bis ans Feldende durchgereicht wurde - und noch etwas weiter. Ich hatte schon mehrere Meter Rückstand, konnte mich aber gerade noch rechtzeitig fangen und dranbleiben.

Bei den folgenden zwei Wertungen lief es dann im Sprint überraschend gut für mich. Platz 3 und Platz 4. Eine Wertung ließ ich dann wieder weg, ehe es erneut für Platz 3 reichte. Im Kopf freute ich mich also schon über 6 Punkte, aber nach dem Rennen erfuhr ich, dass die zwei Ausreißer gar nicht vom Feld gestellt wurden. Oh Mann, das war ja mal echt ärgerlich - denn somit war ich nur auf Platz 5, 6 und 5, hatte also 3 Mal 0 Punkte. Super. Wie konnte das passieren?!? Klar, wenn man am Feldende fährt, bekommt man die Rennsituation ganz vorne erst mal nicht mit. Durch das hohe Tempo war ich aber nunmal davon ausgegangen, dass das Feld die beiden Ausreißer gestellt hatte. Leider doch nicht. Aber dafür lief es beim Sprinten um die goldenen Ananas dennoch ausnahmsweise mal ganz lässig ;)

Der eine Punkt reichte aber immerhin für Platz 11 und somit 5 Punkte statt nur der 3 Anwesenheitspunkte. Mein drittbestes Dienstagabend-Kriterium dieses Jahr. Passt schon ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten