Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Freitag, 14. Oktober 2011

Aus alt mach neu

Während ich schon mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen habe, fährt Matthias als letzter Fahrer unseres Teams morgen noch bei Dingolfing das letzte Radrennen der alten Saison. Auf neuem, längeren Kurs trifft er dort auf ein Fahrerfeld mit vielen Fragezeichen, denn die meisten Namen kennt man von den anderen Rennen eher nicht. Die Konkurrenz dürfte also überschaubar sein, auch wenn erfahrungsgemäß auch immer der ein oder andere "Namenlose" dabei ist, der richtig gut und schnell radfahren kann. Ich traue Matthias dennoch einen Podestplatz zu.

Dass die neue Saison aber schon näher als der offizielle Beginn am 1.11. ist, drückt auch die Deadline des Frühbucherrabatts bei den Neuseenclassics aus: Die ist nämlich am 31.10., also noch in der offiziell alten Saison. Wenn das jemand verrückt findet, dann will ich nicht widersprechen, aber laut Website gibt es nächstes Jahr als "GCC-freies" Rennen 50 statt 30 km - und das für 14 Euro! Aber hallo - da bin ich doch dabei! Der Termin ist der Pfingstmontag, was gut und schlecht ist. Gut, weil ich dann trotz der Streichung von Wartenberg aus meinem persönlichen Rennkalender dennoch ein offizielles Rennen habe, aber auch schlecht, weil ich dann wohl am Dienstag nicht in Kulmbach beim Trainingskriterium mitfahren kann. Es gibt zwar 3 Streichergebnisse, aber naja ... ursprünglich wollte ich nächstes Jahr bei jedem Trainingskriterium am Start stehen und dafür das ein oder andere kleinere Hobbykriterium streichen, wo sich wegen 15 oder 20 Karusselrunden die Anreise nicht lohnen würde. Aber 50 km Straßenrennen sind einfach entschieden besser als jegliches Kriterium, also auch besser als die Trainingskriterien in Kulmbach.

Oh, und für das Rennen bei den Neuseenclassics dürfte es auch eine Teamwertung geben. Die Anmeldung ist schon freigeschaltet, aber es gibt noch keine Ausschreibung mit genauen Infos. Da hat der Veranstalter irgendwie den zweiten vor dem ersten Schritt gemacht, aber ich habe schon per Web-Formular nachgefragt, wie das nun aussehen wird, also ob man allen ernstes schon bis 31.10. sein Team anmelden muss oder nicht. Weiß ich doch schließlich jetzt noch nicht, mit wem ich Ende Mai 2012 als Team in Leipzig am Start stehen werde! Meine Glaskugel ist verstaubt ... und ich finde das Putztuch nicht ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten