Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Donnerstag, 27. Mai 2010

Kleine Presseschau und Randnotizen

News-Artikel zum Rennen in Wartenberg kann man auf folgenden Portalen finden:

Radsport-Forum.de
Challenge-Magazin
Jedermannbikeszene.de

Ein paar Randnotizen zudem ...

Mir ist meine Radbrille nach 5 Jahren kaputtgegangen. Ich habe eine neue gekauft - und die ist nach 2 Wochen (!) kaputtgegangen. Gut, da ist zwar Garantie drauf, aber wenn die neue Brille erneut nur eine so kurze Haltbarkeit hat, dann reiß ich dem Hersteller die Bude ab! In Wartenberg war ich mit einer uralten Billig-Schrott-Radbrille am Start - hat aber gut getaugt. Nur heute beim Training ist die immer so doof verrutscht ...

Beim heutigen Training war die Brille aber mein geringstes Problem. Ich habe etwas mit den Schuhen gekämpft, bei denen ich die Platten getauscht habe. Ich muss da jetzt demnächst wieder etwas rumtesten, bis das wieder richtig sitzt. "Materialtests", wenn man so will. Was man bei Skispringen oder in der Formel 1 zwischen den Wettbewerben macht. Aber auch die Schuhe waren kein Ding ...

Das große Problem war: Fräskante bei Eschenbach! Pffffffffffffff ... Hinterreifen platt. Das wirft meine Trainingspläne wieder etwas um, aber da ich nach keinem festen Trainingsplan trainiere, sondern mein Training selbst gestalte, habe ich eine entsprechende Flexibilität. Ich werde bis zu meinem ersten angestrebten Formhöhepunkt in Strullendorf am 4.7. also schon noch die richtigen Einheiten einbauen, um dann nach einem 5., 3. und 2. Platz endlich ganz oben zu stehen. Bei jedem anderen Rennen wäre ich mit einem Platz unter den ersten Drei schon super happy, aber in Strullendorf muss mein Ziel aufgrund der bereits erreichten Ergebnisse einfach etwas ambitionierter sein. Schließlich will man nicht stagnieren. Stillstand wäre der Beginn von Rückschritt ...

Oh, nebenbei habe ich auf meiner Website noch den ausführlichen "Erlebnisbericht" mit Laber-Einlage an den Start gebracht ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten