Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Sonntag, 27. Januar 2013

Ski, Tor und Autsch

Samstag war ich testweise südlich des Ochsenkopf etwas skifahren. Das Knie macht aber Probleme, an Skifahren in den Alpen ist so nicht zu denken. :(


Und heute war ich bei einem Senioren-Hallenfußballturnier dabei. Eigentlich hatte ich das nicht auf dem Plan, aber dann ließ ich mich doch überreden. Es lief auch generell recht lässig, die ersten 3 Spiele hatten wir gewonnen, beim dritten Spiel konnte ich sogar den zweiten Treffer zu unserem Erfolg beisteuern. Tja, aber nach dem 5. Spiel war es dann vorbei: 2 Sekunden vor Schluss wollte ich bei 0:1 noch verzweifelt von der Mittellinie aufs Tor schießen, als ein übereifriger Gegenspieler von der Seite kam und voll "drüberhielt", wie man es im Fußball nennt. Ich hatte erst auf eine simple Bänderverletzung gehofft, aber vielleicht ist es doch etwas anderes. Das Röntgenbild brachte nicht viel Licht ins Dunkel. Ich soll den Fuß erst mal ruhigstellen und bekam dazu so eine krasse Sache verpasst:


2006 hatte ich auch mal eine Verletzung, da war das Außenband im Fuß angerissen, aber ich konnte weiterhin Radfahren, weil ich problemlos Druck "nach unten" machen konnte. Das ist aber jetzt das Problem: Seitlich geht, aber der Druck nach unten ist das Problem. Ich habe auch noch eine dicke Schwellung. Alles etwas ärgerlich, weil ich dieses Turnier halt ursprünglich nicht aufm Plan gehabt hatte. Wäre es zwischendurch auch nicht so kalt geworden, hätte ich wohl generell eher mit Straßentraining weitergemacht. Jetzt wird es wohl endlich wieder wärmer, aber das wird es für mich wohl zu spät: Gut möglich, dass ich länger als 1 oder 2 Wochen nicht trainieren kann. Die Verletzung ist übrigens rechts, als bei meinem gesunden Bein. Ich habe derzeit also zwei kaputte "Stelzen".

Und was lerne ich daraus? Hallenfußballtraining, ja, aber Hallenfußballturniere: NEIN! Aber auch etwas schade, denn mit meinen Fußballschuhen, die ich ja im Dezember gekauft hatte, macht das Spielen in der Halle generell viel mehr Spaß als früher. Aber so ist das im Sport eben auch oftmals: Freud und Leid liegen sehr nah beieinander ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten