Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Mittwoch, 9. Juni 2010

Materialcheck und Ausblick aufs Wochenende

Nachdem ich neue Platten an meinen Schuhen habe, habe ich auch mal wieder etwas mit der Einstellung rumgespielt. Zunächst hatte ich den Druckpunkt etwas mehr zur Mitte hin verändert, weil ich dadurch im Sitzen besser treten konnte. Als ich bei einigen Sprints aber fast nach vorne überkippte, wurde mir klar, dass das nur dann funktioniert, wenn man kein Sprinter ist. Also Rolle rückwärts - und gestern beim Gruppentraining schien die von mir gewählte Einstellung ganz gut zu funktionieren. Auch die Sehnen am Knie haben sich nicht gemeldet.

Ich habe endlich eine neue Brille, die nicht knarzt. Hoffentlich hält das Teil diesmal länger als zehn Tage. Beim Sprinten konnte ich mich jedenfalls problemlos nach hinten umsehen, ohne dass die Brille drohte runterzufallen - sie bewegte sich eigentlich kein Stück, um genau zu sein. Zudem ist sie natürlich super leicht. Dadurch sollte ich in Greiz ungefähr 0,00000001 Sekunden schneller die Rampe hochkommen können!!!!!!!!!!!!1111111einseinseinseins

Noch etwas zum Material: Nach meinem letzten Antritt des Montags-Trainings ging die Gangschaltung nicht mehr richtig und ich musste vor allem zwei Mal hoch und ein Mal wieder runter schalten, um insgesamt ein Mal hochzuschalten. Das erinnerte mich gleich an mein Trainingsrad, bei dem im letzten Herbst das Schaltseil gerissen ist. Und genau das Teil war auch tatsächlich kurz vorm Reißen. Also wurde es ausgewechselt. Die Schaltung ist noch nicht so hundertprozentig justiert, also kann ich vor dem anstehenden Doppelwochenende hoffentlich noch irgendwie beim Chef vorbeisehen, damit er das noch optimiert. Nur zeitlich gesehen wird das schwierig werden. Hoffentlich geht es auch ohne eine Nachjustierung - oder ein Mechaniker vor Ort justiert mir was nach. Mal sehen.

Was ich am Wochenende auf jeden Fall vor Ort antreffen werde, sind einige bekannte Gesichter. Stefan Eichhorn wird am Samstag in Gera mitfahren. Zudem werde ich einige Leute erstmals in dieser Saison wieder zu Gesicht bekommen, u.a. Nils Bräutigam (DKV Team Neff) und Lukas Hauptmann (Team Injoy Reichenbach). Was man so hört, dürften die beiden Jedermannrennen in Gera und Greiz auch erwartungsgemäß stark besetzt sein, weshalb mein Ziel ganz bescheiden ist: Kein Überrundung! Das ist mir 2008 nicht gelungen - bei keinem der beiden Rennen. Im Optimalfall würde ich Samstag beim Kriterium vielleicht unter die ersten Zehn fahren. Der Sonntag dient einzig dem Sammeln von bis zu 80 harten Rennkilometern. Ein echter Härtertest, was Klettern anbelangt. Da dieses Jahr leider fast nur tellerflache Kriterien im Rennkalender sind, stellt sich natürlich die Frage, wozu ich so ein Rennen mit so einem schweren Anstieg fahre - als Vorbereitung für WAS?!? Naja, eventuell fahre ich ja noch Hesselberg und Hildburghausen, dort könnte ich das gebrauchen. Und beim Napoleon-Cup und beim Kirtarennen sowieso!

Das Wichtigste an dem Rennwochenende: Ohne Überrundung sammel ich fast 130 Rennkilometer! Und zwei Mal lasse ich mich gewiss nicht überrunden, also werden es mindestens über 120 km!!! Für den Formaufbau also ein wertvolles Wochenende.

Startlisten gibt es leider (noch) keine, obwohl wenigstens Greiz solche auf der Website angekündigt hat. Fürs Kriterium in Hirschaid am 20.6. wird es gewiss keine geben - der Veranstalter hat ja nicht einmal eine Website!!! Dafür habe ich ja eine schrottige alte Website, auf der ich jetzt auch meinen Rennbericht vom EZF im Hirschbachtal veröffentlicht habe. Der Link zu meiner Sport-Website steht ja ... äh ... "links" bei den "Links" ... denn sonst wäre es ja kein Link, sondern Recht ... oder so ... ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten