Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Montag, 19. April 2010

Saisonbeginn am Sonntag in Cadolzburg

Am Sonntag werde ich mit neuen Laufrädern in Cadolzburg meine Saison beginnen. Ein Blick in die Meldeliste sagt mir zwei Dinge: Es wird heftig und ich kann froh sein, wenn ich wenigstens unter die ersten 20 komme. Es liegen derzeit offiziell 33 Meldungen vor, weswegen das mit Top 20 etwas untertrieben klingt, aber zum einen ist es mein erstes Rennen, zum anderen sind Quantität und Qualität eben ein Unterschied.

Es sind nicht nur Lizenzfahrer wie Holger Hauser am Start, der letztes Jahr bei meinem verspäteten Saisonbeginn bei der Mainfrankentour auch schon vor mir gelandet ist, sondern auch Fahrer wie Günter Görsch, hinter dem ich mich 2007 schon einreihen musste, Vladimir Novak, der bei der schwierigen Herausforderung Hesselberg auch deutlich vor mir lag, Achim Reitlinger, der mir seit ich Rennen fahre ein Begriff ist, und natürlich Maik Hamann, einer der besten lizenzlosen Fahrer des letzten Jahres. Der Sieg wird sicherlich nur über ihn gehen.

Auch Stefan Eichhorn wird am Start sein. Wäre die Sponsorensuche für ein Team-Trikot erfolgreich gewesen, würden wir beide das ursprünglich von 2 Jahren von Nils Bräutigam geplante Team dort vertreten. So versuchen wir gemeinsam bei diesem stark besetzten Starterfeld einigermaßen mitzuhalten, was Stefan aufgrund seiner besseren Kletterfähigkieten sicherlich besser gelingen sollte als mir. Wieso tu ich mir so ein schwieriges Rennen eigentlich als Saisoneinstieg an? Naja, vermutlich weil es keine leichten Rennen zum Einstieg gibt ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten