Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Freitag, 23. Oktober 2009

Knie-Update und Muskelkater

Ich war mal vorsichtshalber beim Doc und der diagnostizierte eine leichte Dehnung des Außenbandes. Sollte bis Mitte nächster Woche aber eigentlich weg sein. Fühlte sich heute auch schon deutlich besser an. Morgen beim Pfeifen laufe ich ja wieder etwas, da werde ich es auch sehen, ob das noch Probleme macht. Habe ich keine Probleme, dann werde ich Sonntag hoffentlich in der Gruppe fahren.

Aktuell macht mir der Muskelkater aber eigentlich die meisten Probleme. Durch das Lauftraining am Dienstag bekam ich Mittwoch schon Muskelkater in den Oberschenkeln. Nach dem Fußballtraining wurde das am Donnerstag stärker. Gestern haute ich auch mal wieder mit meinen gymnastischen Übungen rein, die ich den Winter über verstärkt betreibe, damit speziell mein Rücken nicht so schnell Probleme macht. Tja, und heute hatte ich auch noch starken Muskelkater in den Unterschenkeln und im Bauchberich - also fast überall. Selbst das eigentliche Sitzfleisch, das bei einem Radfahrer wohl entsprechend trainiert sein sollte, wurde vom Muskelkater ergriffen. Ernsthaft! Durch das Fußballspielen (oder die gymnastischen Übungen?!?) habe ich scheinbar Muskelpartien beansprucht, die durch das Sitzen aufm Sattel offensichtlich nie wirklich belastet werden ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten