Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Montag, 7. September 2009

Wieder Platz 4 - Konstanz oder Stagnation?

Beim neuen Rundstreckenrennen bei Dachau, ausgerichtet von forice Dachau, konnte ich beim dritten Hobbyrennen in Folge Platz 4 verbuchen - Konstanz oder Stagnation? Eigentlich wollte ich langsam mal einen Schritt nach vorne machen, aber im Gegensatz zu den vorherigen Rennen, die Kriterien waren, handelte es sich diesmal um ein Rundstreckenrennen mit selektiver Steigung vor dem Ziel. Also keinesfalls vergleichbare Rennen - auch wenn mein Top-Speed mit 62,7 km/h EXAKT identisch mit Meiningen letzte Woche gewesen ist.

Beim sehr frühen Start um 9 Uhr konnte ich im Halbschlaf 15 Teilnehmer zählen. Wir mussten eine 5-km-Runde 5 Mal bewältigen und ich konnte schon am Ende der ersten Runde den Anschluss an die Spitze mit dem Favoriten Matthias Anders nicht komplett halten. Der Rückstand betrug aber nur wenige Meter, weswegen unsere Verfolgergruppe bei guter Zusammenarbeit das Loch hätte zufahren können. Aber diese Zusammenarbeit gab es zu nächst nicht. Am Ende der zweiten Runde stürzte dann auch noch der direkt vor mir fahrende Fahrer am Anstieg und ich konnte nicht mehr ausweichen, da sein Rad eher nach rechts und er selbst eher nach links fielen. Ich bremste also zunächst nur etwas und fuhr geradeaus weiter, was mir dann aber auch einen schmalen Weg durch Fahrer und Rad hindurch ebnete. Da hatte ich mal wirklich Glück!

Der Schnitt betrug am Ende noch 37,5 km/h, nachdem wir in der letzten Runde eher gepokert haben denn radgefahren sind, aber ich konnte mir im Sprint der Verfolger noch Platz 4 sichern. Einen ausführlichen persönlichen Rennbericht gibt es wie immer auf meiner
Sport-Website und Platz 4 ist abermals 12 Pünktchen für die Jedermann-Rangliste des Challenge-Magazins wert. Außerdem gibt es hier noch eingebettet das Rennvideo und auf der Seite des Veranstalters forice Dachau (Jugend) gibt es eine Bildergallerie.



Nächsten Samstag steht die Vereins(berg)meisterschaft an, bei der ich nur für mein nächstes offizielles Rennen in Hildburghausen am 20.9. trainieren werde. Bei den zahlreichen Höhenmetern und den diversen Bergziegen in unserem Verein werde ich als schwerfälliger Sprinter sowieso keine vordere Platzierung einfahren können. Im letzten Jahr was es Gesamtplatz 9. Vielleicht könnte ich mir ja sogar Gesamtplatz 8 als Ziel setzen und in der Hobbyklassenwertung ... naja ... Platz 4. Schließlich scheint Platz 4 bei Hobbyrennen mittlerweile von vornherein meinen Namen zu tragen ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten