Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Teams 2018

Team 2018

2018 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Jedermann-Team 2017?!?

Nachdem man im German Cycling Cup nur noch eine sportlich sinnfreie Teamwertung hat, was man u.a. in Schleiz auf der 86-km-Strecke sah, wo zwei Teams "punktgleich" (Punkte?!?) auf Platz 3 lagen, obwohl das eine Team glaub um die 3 Minuten schneller als das andere war, wollte ich für nächstes Jahr eigentlich "nur" ein Jedermann-Team finden, das möglicherweise Zollernalbtour und Heideradcup fährt. So ein Team gab es dieses Jahr nicht, deswegen wäre da keine sonderlich aktive Suche draus geworden, aber jetzt scheint sich das generell erledigt zu haben: Schleiz findet angeblich am 18. Juni statt, also am gleichen Tag wie das C-Rennen in Dachau, das riesige Jedermannrennen in Berlin UND vor allem die Schlussetappe der Zollernalbtour - was soll der Blödsinn?!? Hätte ich 3 Klone, könnte ich am 18. Juni bei 4 Rennen mitfahren. Leider habe ich keinen einzigen Klon und kann somit im gesamten Juni nur bei einem einzigen Rennen mitfahren. Wunderbar! Herrlich! Super! Richtig geil!!!

:(

Mal davon abgesehen, dass ich jetzt meinen ersten Formhöhepunkt Anfang Juni für eine Zeit geplant habe, in der GAR KEINE RENNMÖGLICHKEITEN gegeben sind, muss ich jetzt nicht nur meinen Trainingsplan gleich wieder anpassen (und der sah eigentlich schon richtig gut aus), sondern auch schweren Herzens ein Etappenrennen streichen. Dadurch, dass die Zollernalbtour auf der 1. Etappe ja diesen "MTB-Kurs auf der Straße" hat, der mich technisch total überfordert, wäre ich dort sowieso nur mit sehr niedrigen sportlichen Zielen an den Start gegangen. Etappenrennen haben halt einen besonderen Reiz, ja, aber die weite Anreise und der hohe Aufwand - da entscheide ich mich eben doch weiterhin für das meiner ganz persönlichen (!) Meinung nach "schönste Eintagesrennen in Deutschland" in Schleiz. Das bedeutet aber eben auch, dass ich bestenfalls noch ein Team für die 70er-Strecke des Heideradcup suche. Andere (richtige) Teamwertungen stehen dieses Jahr nicht auf dem Plan, aber von den Rennen mit Teamwertung mache ich meine Teamsuche nunmal abhängig.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Auf der Schleizer Website steht noch kein Termin für 2017, ich habe daher mal eine Mail an die Veranstalter geschrieben, um Klarheit zu haben. Wäre schon ein ziemlich langweiliger Juni, wenn das mit dem 18. Juni stimmen sollte...

ERGÄNZUNG: Mit "Blödsinn" meinte ich natürlich nur die Tatsache, dass 4 Rennen, bei denen ich mir einen Start hätte vorstellen können, miteinander kollidieren. Die Rennen sind aber alle weit voneinander entfernt, deswegen sollte hoffentlich jeder Leser so weit mitgedacht haben, dass sich der "Blödsinn" nicht auf die Terminplanung der Veranstalter bezogen hatte. Sind ja 4 verschiedene Bundesländer. Wenn Veranstalter Rennen anbieten, bei denen ich mir einen Start vorstellen könnte, dann finde ich das seitens der Veranstalter natürlich generell toll, dass die so ein Rennen veranstalten. Alternativ könnte man ja sonst das ganze Jahr nur "Rund um die Tonne" fahren. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen