Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Freitag, 26. März 2010

Der April kommt!

Heute hatte ich schon einen Vorgeschmack auf den April! Bei über 20 Grad, Sonnenscheint und blauem Himmel fuhr ich los. Nach 1/4 der Strecke entdeckte ich dann schon eine größere dunkle Wolke über mir. Aber wegen so was kehrt man ja nicht gleich um. Also bin ich noch weiter gefahren, habe den Schnee an einigen Stellen zur Kenntnis genommen und mir gedacht: Tja, wer hätte das gedacht, dass ich komplett in kurz fahren würde, wenn noch Schnee liegt? :)

Der Himmel wurde unterdessen zunehmend dunkler. Einige erste Tropfen erreichten mich, aber ich hatte noch die Hoffnung, dass ich vielleicht doch noch heimkommen würde. Dann bogen sich plötzlich die Bäume zur Seite, von rechts wurde ich von einer Laub-Wolke überfallen und dann drückte mich eine Windböe auch 'nen Meter nach rechts. Mit etwas Laub am Lenker lehnte ich mich also gegen den stark aufkommenden Seitenwind und sah kurz darauf den ersten Blitz - Handy gezückt, nächste Bushaltestelle als Schutz aufgesucht, Training beendet.

Unterdessen ist der Meldeschluss für den Sachsenring verstrichen und ich habe den Termin leider wie schon im Vorjahr aus meinem Rennkalender gestrichen. Ich habe mein Grundlagen-Training gerade erst abgeschlossen und fange jetzt langsam mit Häuslebauen an. Am 25.4. werde ich Cadolzburg als Saisonstart nutzen und den Ringrost abkratzen, eine Woche drauf geht es in Karbach zur Sache. Denn entgegen der bisherigen Terminanmeldungen beim Verband, wird es bei beiden Veranstaltungen doch Rennen für nichtlizensierte Fahrer geben. Also ein Rennen musste ich streichen, dafür sind zwei neue unverhofft hinzugekommen. Ich denke, dass auch die Chancen für Altenkunstadt und Altdorf nicht schlecht stehen. Dort sollte es trotz der bisher anders publizierten Planungen wohl auch wieder Hobbyrenenn geben. Aber bis dahin dauert es noch etwas ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten