Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Teams 2018

Team 2018

2018 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Mittwoch, 14. Juni 2017

Top-Form für die Trainingsweltmeisterschaft

Mit dem Verlauf der zweiten Aufbau-Phase bin ich bisher generell ganz zufrieden, ich werde dann wohl mal in der Regenerationswoche die Leistungsdiagramme posten und was dazu schreiben. Heute ist aber so ein Tag, wo man all das systematische Training im Affekt über Bord werfen will - denn Ingolstadt wurde abgesagt. :(

Um das mal klar zu erläutern: Friel empfiehlt als Motivationshilfe bzw. auch als Anhaltspunkt für planmäßige Formhöhepunkte die Formulierung von zwei oder drei Saisonzielen. Im letzten Jahr habe ich nur 1 von 3 Zielen erreicht - in Schleiz. Das war immerhin das zweitwichtigste Saisonziel für mich. Dieses Jahr ist das zweitwichtigste Saisonziel bereits vergeigt, denn ich wollte in Karbach unter die ersten 20 - es wurde aber nur Platz 47. Das wichtigste Saisonziel wäre aber noch zu erreichen gewesen - bis heute. Ich wollte in Ingolstadt irgendwie unter die ersten Zehn - mit der Absage hat sich also das wichtigste Saisonziel in Luft aufgelöst. Stattdessen erreiche ich jetzt vom Trainingsplan her an einem rennfreien Trainingswochenende meinen ersten Formhöhepunkt. Das wäre ja richtiggehend zum Mäusemelken, wenn ich nicht von vornherein mit einem Backup geplant hätte. Eine planmäßige Topform erstreckt sich bei Friel ja sowieso über mehr als nur ein, zwei Tage, drum war die Erzgebirgstour in der Woche nach Ingolstadt von vornherein auch als ein Rennen in (hoffentlich) Topform vorgesehen. Daran ändert sich ja auch nix, denn die Tour findet statt. Also auch wenn es mich doch schon sehr wurmt, dass ich eigentlich seit einem halben Jahr in erster Linie für Ingolstadt geschuftet hatte, stürze ich jetzt deswegen nicht gleich in ein Tal der Tränen...

Ich habe mich aber auch noch nach Alternativen umgesehen, denn trotz allem sollte die Topform für mehr als nur die Ergebirgstour reichen. Eine Topform will ja nunmal genutzt werden! Am Ingolstadt-Wochenende fand ich auch jede Menge Termine - aber alles nur Kriterien?!?!? Wenn man sein Training auf Straßenrennen bzw. Klettern auslegt und dann nur Kriterien zur Auswahl hat, ist das nicht gerade lustig. Stattdessen habe ich mich heute für das Straßenrennen rund um die Landeskrone bei Görlitz angemeldet. Und ächz ... ich darf dort leider nur beim Jedermannrennen starten, die Lizenzrennen sind erst ab Senioren 2. Oh, und eine Woche nach der Erzgebirgstour wäre noch das Straßenrennen am Nürburgring - ebenfalls nur Jedermann. Also es gibt im Juli auch Straßenrennen, die ich als Alternative mit der planmäßigen Topform fahren kann, aber in allen Fällen handelt es sich nur um Jedermannrennen. Das ist ja mal ein völlig falscher Trend. Eigentlich will ich in erster Linie Lizenzrennen fahren und den Rennkalender nur mit einigen ausgewählten Jedermannrennen vervollständigen, nicht umgedreht. Der Rennkalender gibt dieses Jahr aber nicht viele Möglichkeiten für Starts bei Straßenrennen im Lizenzbereich her. Hoffentlich nur eine Momentaufnahme, aber ich sehe ehrlich gesagt auch keine Anzeichen für eine Trendwende. Straßenradsport in Deutschland - da hat man nicht mehr viel zu lachen. Das Wetter ist momentan aber zu schön, um sich allzu sehr zu ärgern.

Mit Ausnahme von Ingolstadt ändert sich ja sonst nix an meiner Rennplanung, also ist das jetzt auch kein Grund für mich, die ganze Sachlage unnötig zu dramatisieren. Ich trainiere erst mal fleißig weiter, montiere dann nach Görlitz den Zeitfahrlenkeraufsatz und hole mir den Feinschliff für die Erzgebirgstour - und nebenbei vielleicht den ein oder anderen KOM auf Strava, denn die Topform (Topf-Form?!?) kann ja schließlich auch für vollkommen nutzlose Trainingsweltmeisterschaften genutzt werden. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen