Disclaimer - wenn man so will

In meinem Sport-Blog schreibe ich über meine Sporterlebnisse teilweise ernsthaft, teilweise aber auch mit überspitztem Humor - den Unterschied sollte man erkennen, wenn man mich persönlich kennt ;) Generell gilt: Wer die Dinge, die ich hier schreibe, zu ernst nimmt, ist selbst schuld ;)

Team 2019

Team 2019

2019 fahre ich Lizenzrennen für RMV Concordia Strullendorf 1920 e.V. und ausgewählte Jedermannrennen

Sonntag, 23. Februar 2014

Fährt er eigentlich noch Rad?

Falls sich das jemand gefragt haben sollte: Ja, ich fahre mittlerweile tatsächlich auch wieder Rad. Bei der ersten Einheit hatte ich schon nach wenigen Kilometern Schmerzen im rechten Knie. Das war das Teil, das mich letztes Jahr eine Woche vor Cadolzburg in die Knie zwang. Äh ... diese Formulierung war gerade etwas komisch, aber egal. :D

Während die Patellasehne mein Problem beim linken Knie ist, ist das Fibula-Köpfchen mein Problem am rechten Knie. Das war blockiert. Wieso, weshalb - das ist die große Frage. Kann mir das eigentlich nur durch die stumpfen Belastungen beim Hallenfußball erklären. Daher habe ich jetzt aus Verunsicherung den Besuch des Hallentrainings auch eingestellt. War dann beim Physio und der hat mir die Blockade gelöst - und einige weitere Blockaden. Mein Körper ist eine einzige Blockadansammlung. Nach dem sanften Wiedereinstieg mit der 2. Einheit habe ich mittlerweile die Sehnenreizung, die infolge der Blockade am rechten Knie auftrat, mehr oder weniger beseitigt und die Sicherheit kommt langsam zurück. Angefangen hatte ich das Radtraining übrigens mit exakt dem selben Schnitt wie vor einem Jahr, als ich nach meiner Verletzung bei einem Hallenturnier wieder ins Radtraining einstieg: 22,2 km/h. Nur der Durchschnittspuls lag nicht wie im Vorjahr bei 141, sondern bei 127 - also so gesehen hatte ich beim diesjährigen Einstieg ins Radtraining schon Vorsprung gegenüber dem Vorjahr. Passt doch ;)

Mittlerweile bin ich bei einem 24er-Schnitt angekommen. Wenn diesmal keine weiteren Beschwerden hinzukommen, werde ich Mitte April meinen Saisoneinstieg vornehmen. Vermutlich am Sachsenring ... und dann mit mehr als einem 24er-Schnitt ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten